Bürgerforum Burgwedel e.V.

Erstes Treffen der Forum-Mitglieder - Rückblick

 

Zu einem ersten Kennenlerntreffen kamen die Mitglieder des Forums am vergangenen Montag, den 13. Dezember, im Alten Posthof in Engensen zusammen. Rund 70% der Mitglieder nahmen sich die Zeit trotz zugegebener Maßen widriger Witterungsverhältnisse - es schneite wie aus Kübeln - und tauschten sich über den bisherigen Sachstand in einer geselligen Runde aus. Es war schon erstaunlich, wieviel Fachwissen durch die Teilnehmer offenbart wurde und manch einer, so auch ich, durften mächtig staunen. Die Gesprächsergebnisse des am gleichen Abend in Berlin stattfindenden runden Tisches (siehe Bericht vom 14.12.2010) wurden übrigen weitestgehend erwartet.

Im Endergebnis sprachen sich die Teilnehmer dafür aus, die Gründung einer Bürgerinitiative anzustreben und sich zwecks weiterer Abstimmung gleich Anfang Januar erneut zu treffen. Interessant war, dass einhellig die Verlagerung des Güterverkehrs auf die Schiene befürwortet, jedoch die bislang bekannte Vorgehensweise durch die Politik und die Bahn scharf kritisiert wurde. Es dreht sich im Kern also darum, konstruktiv an der Problemlösung "Güterumgehung", so sie denn tatsächlich erforderlich ist, mitzuwirken. Immerhin gibt es ja durchaus Alternativen.

Wer Interesse hat, aktiv mitzuwirken, ist zum nächsten Treffen herzlich eingeladen. Es wird also nicht eine Informationsveranstaltung sein sondern vielmehr wird ausgelotet, wohin die Reise geht und wer eventuell welche Aufgaben übernehmen kann.

Es würde mich natürlich freuen, wenn sich noch mehr engagierte Burgwedeler finden würden! Ernsthaft Interessierte melden sich bitte per Mail über das Kontaktformular auf dieser Seite. - Vielen Dank im voraus!

 

Aktuelle Seite: Startseite Allgemein Aktuell Erstes Treffen der Forum-Mitglieder - Rückblick